Kopfleiste überspringen
 

Das aktuelle Wetter

  20°
Heute, 10. Juli 2020
Tal 910 m 24° 5 km/h O
Alm 1.650 m 20° 9 km/h O
Berg 1.950 m 17° 10 km/h O

Aktuell geöffnet

2 von 17
Anlagen
0 von 37
Pisten
0 von 2
Winterwanderwegen
0 cm Schneehöhe

Betriebszeiten Sommer

27. Juni bis 13. September 2020
8.30 – 12.00 u. 13.00 – 16.30 Uhr,
täglich bei gutem Wanderwetter
Kein Betrieb bei Regenwetter

Panomax Lawinenstein 1.886 m
Panomax Schneiderkogel 1.765 m
Gutschein

Herzerwärmend schön: 6-Seen-Wanderung

ALPENBLUMEN, BERGLUFT, FAMILIENFREUNDLICH

Abtauchen vom Alltag? Das ist auf der Tauplitzalm am schönsten bei der 6-Seen-Wanderung möglich: Panoramablicke, millionenfache Blüten von Almrausch, Enzian und Steinnelken, viel Sonne und reine Bergluft – das alles auf familienfreundlichen Wegen und in überschaubaren Etappen. Wer sich traut, taucht zwischendurch wirklich ab: zur Erfrischung in einen der Seen.

Die Tauplitzalm ist mit 1.650m das höchstgelegene Seenhochplateau in Mitteleuropa, das sich entlang der sechs Seen leicht erwandern lässt. Die Klarheit von Wasser, das beruhigende Grün der Almwiesen und der Himmel in seiner Weite: Auf der Tauplitz spürst du, was Unbeschwertheit und Freiheit alles bedeuten können.

Millionen von Blüten, purpurner Almrausch, duftende Wildkräuter

Im Frühling und Sommer verwandelt sich die Tauplitzalm in ein leuchtendes Alpenblumenmeer, in dem purpurner Almrausch, samtblauer Enzian, Seidelbast und Kugelblumen millionenfach blühen. Wilder Thymian und andere Wiesenkräuter duften in der Bergluft, unzählige Steinnelken, Nieswurz und Anemonen lugen zwischen den Felsen hervor und im Herbst zeigen sich die Lärchen auf den Berghängen im sanft schimmernden Goldschmuck.

360-Grad-Panoramablicke, gut ausgebaute Wanderwege, familienfreundlich

Die Spazier- und Wanderwege entlang der 6 Seen sind gut ausgebaut: Du kannst sie in mehreren Etappen ergehen und teilweise mit Kinderwägen oder Rolli bewältigen. Panoramablicke auf den mächtigen Grimming oder legendären Sturzhahn, der von Bergsteiger-Ikone Heinrich Harrer erstmals erklommen wurde, machen diese Tour zum einmaligen Erlebnis. Für die gesamte 6-Seen-Wanderung solltest du circa 5 Stunden einplanen, wenn du einen Abstecher auf die Leistalm (lohnend!) machst, brauchst du eine weitere Stunde. Kleine Etappen sind schon ab 1 Stunde möglich.

Schwierigkeitsgrad

Leichte Wanderung

Dauer und Länge

1 bis 5 h

Höhenmeter

472 m

Höhenmeter

465 m

Kinderwagentauglich

Teilweise kinderwagen-
tauglich


Wegbeschreibung: Krallersee - Großsee - Märchensee - Tauplitzsee - Steirersee - Schwarzensee

Wenn du mit der 4er-Sesselbahn im Tauplitzalmdorf ankommst, nimmst du die Route nach Westen zum Krallersee: Er ist ein dunkelschimmernder Moorsee am Fuße des Lawinensteins, an dessen Ufer Libellen um die Wette fliegen und vielleicht hörst du sogar ein Froschkonzert. Nun geht es ostwärts weiter – bis zum Großsee, wo viele Besucher gerne verweilen und die schnatternden Enten füttern. Nur wenige Gehminuten weiter liegt der romantische Märchensee, ein smaragdgrünes Naturkleinod. Wenn du weiter ostwärts wanderst, kommst du an den Tauplitzsee – einen weiteren Moorsee – und dann als nächstes zum Steirersee mit dem Steirersee-Bankerl, einem beliebten Aussichtspunkt. Es lohnt sich, Platz zu nehmen und den Panoramablick auf den legendären Sturzhahn zu genießen. Der 2.031m hohe Berg wurde von Bergsteiger-Ikone Heinrich Harrer erstmals erklommen. Bis zum Steirersee-Bankerl ist die 6-Seen-Wanderung gut mit Kinderwägen und Rollis zu bewältigen, in den Hütten am See werden herzhafte Schmankerl aufgetischt. Wenn du weiterwandern willst, gehst du entlang des Südufers vom Steirersee bis zum Schwarzensee, der gar nicht schwarz ist. Im Gegenteil: Sein kristallklares Wasser lädt dich zur Erfrischung für Körper, Geist und Seele ein. Östlich des Sees kannst du zur Leistalm weitergehen – die circa einstündige Wanderung ist lohnenswert. Retour kommst du auf demselben Weg, bis du wieder im Tauplitzalmdorf bei der Bergstation angekommen bist.

4er-Sesselbahn: auch Kinderwägen, Rollstühle, Bikes und deinen Hund nehmen wir mit!

Das befreiende Berggefühl der Tauplitz kann auch schon im Tal losgehen. Unser Tipp dafür: Lass dein Auto am großen Parkplatz in Tauplitz stehen und schwebe – angenehm und umweltfreundlich – mit der 4er-Sesselbahn mitten ins idyllische Tauplitzalmdorf hinein. Während Bergpersönlichkeiten wie Lawinenstein, Schneiderkogel, Traweng, Sturzhahn, die Tragln und das Tote Gebirge vor deinen Augen auftauchen, spürst du ziemlich schnell: Auf der Tauplitz kannst du das Wanderleben nach Herzenslust genießen.

Das könnte dich auch interessieren

PreisePreise

Wandern & Spazieren

Hütten

Hütten

Urlaub buchen

Urlaubsunterkünfte

Datenschutzhinweis

Diese Website nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche mittels Cookies dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln und die zur Optimierung der Website beitragen.
Datenschutzinformationen